Skip to main content

Nach den Sommerferien beginnt der Unterricht am Montag, dem 26.08.2024 um 07.45 Uhr. Die Jahrgangsstufen 6 bis 10 und die Q-Phase haben in den ersten beiden Stunden Unterricht bei der Klassenleitung bzw. bei der Tutorin/dem Tutor. Von der 3. bis zur 6. Stunde findet Unterricht laut Stundenplan statt. Die E-Phase hat von der 1. bis zur 6. Stunde Unterricht bei der Klassenleitung.  Der Unterricht endet für alle Jahrgangsstufen um 13.10 Uhr, der Nachmittagsunterricht findet nicht statt. Die Einschulungsfeier der Jahrgangsstufe 5 beginnt um 11.00 Uhr in der Großsporthalle.

Wir wünschen schöne Sommerferien.

Wir suchen Lehrkräfte, die uns nach den Sommerferien, ab Montag, dem 26.08.2024, im Schuljahr 2024/2025 unterstützen. Falls Sie Interesse haben, so nehmen Sie bitte telefonisch unter 06162 - 9313 - 0 oder per Email unter aes_gross-bieberau@schulen.ladadi.de Kontakt mit uns auf.

Kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie auf der Webseite der Albert-Einstein-Schule Groß-Bieberau.

Wir sind eine vielfältige Schule mit einem breit gefächerten Unterrichtsangebot in unterschiedlichen Schulzweigen sowie vielen schulformübergreifenden Aktivitäten z.B. im Bereich des Ganztags, der Musik, aber auch in der Schülervertretung. Sie wollen unsere Schule besser kennenlernen? Dann schauen Sie sich gerne auf unserer Webseite um.

Sollten Sie Fragen zum Übergang auf unsere Schule haben, sprechen Sie uns gerne an.

Das Schulleitungsteam der AES

Aktuelles aus der AES

Eine Woche voller Kreativität und Spaß: Die Projektwoche der Albert-Einstein-Schule

Ausflug an die TU-Darmstadt zum Arduino-Workshop im Rahmen der Projektwoche

Stolperstein und Erinnerung: Ein Mahnmal für Gertrud Neidhardt

Preparamos Churros – „Ay, ¡qué rico!“

Mittelalter zum Anfassen - UNESCO Welterbe Kloster Lorsch

Umweltzerstörung verletzt Menschenrechte- Amnesty International an der AES - Eine Ausstellung von Amnesty International - 

Verabschiedung der Schulabgänger 2024

Wissenschaft zum Anfassen - Exkursion zum UNESCO Welterbe Kloster Lorsch