Skip to main content

Frühblüher gerettet- Frühblüher gepflanzt

Wie verewigt man sich mit einer positiven Sache auf dem Schulgelände?  Die Schüler der E02 haben dies in ihrer  letzten Biologiestunde gemacht und gemeinsam ganz flott Blumenzwiebeln für das Frühjahr auf der Wiese oberhalb der großen Sporthalle gesetzt. Das nasse Wetter machte dies möglich, da sonst um diese Jahreszeit der Bieberauer Boden an dieser Stelle normalerweise bretthart ist und kaum ein Spatenstich möglich. Die Narzissen, Traubenhyazinten, Hyazinthen und Tulpenzwiebeln stammen aus dem Projekt „Frühblüher retten“ der Stadt Groß-Bieberau mit der Schule. Die Zwiebeln verblühter Pflanzen wurden in Kistchen neben dem „Grünmüll“ auf dem Friedhof im Frühjahr separat gesammelt und somit vor dem Wegwerfen gerettet. Ein Dankeschön an alle Spendenden. Die Schüler  und Schülerinnen der E02 haben sich gemerkt, wo sie ihre Pflanzen gesetzt haben und im nächsten Frühjahr kann geschaut werden, an welcher Stelle sie ihre Beitrag hinterlassen haben um das Schulgelände etwas bunter zu hinterlassen.

 

Annette Liebel-Kappes