Apfelernte 2019

dummy2019 ApfelernteWP 20190917 0052019 ApfelernteWP 20190924 0022019 ApfelernteWP 20190924 003
Die neue, kleine aber feine AG „Natur und Umwelt“ (auf den Fotos sind nicht alle „Erntehelfer“ zu sehen) startete letzte Woche mit dem Ernten von schuleigenen Äpfeln, die sie in dieser Woche gekeltert hat. ….supersüßer Saft! Die Möglichkeit an der Schule zu keltern steht allen zur Verfügung. Mit der freundlichen Unterstützung des Freundeskreises wurde bereits letztes Jahr eine kleine Hydropresse finanziert und in diesem Jahr gibt es auch einen elektrischer Obstmuser, der die Saftausbeute nochmals erhöht. Auch gibt es ein paar Apfelpflücker, einen mit Teleskopstiel für die schönsten Äpfel ganz oben….Schuläpfel gibt es in diesem Jahr nicht in Unmengen, aber vielleicht kommt nach den Herbstferien noch ein Spätkelterevent als Klassenevent o.ä. zustande mit mitgebrachten Äpfeln. Die Gerätschaften stehen in einem Kellerraum hinter der kleinen Turnhalle, davor kann direkt gekeltert werden. Ich stehe als Beratung gerne zur Verfügung. Den Schlüssel habe im Moment ich, die geplante Benutzung der Geräte bitte mit mir absprechen.  Das Keltern macht super Spaß- das Aufräumen muss aber in die Arbeit mit einkalkuliert werden. Lust bekommen? Dann schaut einmal in die „Gebrauchsanweisung“ rein.

Das Equipment ist soweit weitgehend vollständig, ein paar Details müssen noch nachgebessert werden.

Vielleicht hat auch noch jemand ein paar Dinge bei sich herumstehen, die er uns spenden kann: ein Zementkübel (schwarz) zum Aufnehmen und Entsorgen des Tresters, einen Glühweinkocher mit Thermostat zum Pasteurisieren von Saft (und anschließendem Abfüllen), ein Edelstahl- oder Speidelfass für den Saft, ….????

Danke an dieser Stelle nochmals allen Unterstützern und Möglichmachern und Machern an Apfelpflücker, Muser und Presse…(in der Gebrauchsanweisung - Powerpoint-Präsentation - findet ihr euch verewigt)

A. Liebel-Kappes